Soiree 2017

Anna – Unterstützung krebskranker Kinder e.V. veranstaltet

15. Soirée in der Martinskirche Sielmingen

Wie schon in den letzten Jahren lud der Verein Anna - Unterstützung für krebskranke Kinder e.V. zu seiner Soirée am 1. Advent ein, die in diesem Jahr unter dem Motto „Zusammenhalt“ stand. Sie fand bereits zum 15. Mal in der Martinskirche in Sielmingen statt. Viele fleißige Hände hatten dazu beigetragen einen besinnlichen und stimmungsvollen Adventabend zu begehen, umrahmt von dem Weihnachtsbasar im Gemeindehaus. Dieser öffnete am frühen Nachmittag, so dass alle Gäste noch in aller Ruhe vor der Soirée Selbstgemachtes - Marmelade, Weihnachtskekse, Getöpfertes, Näharbeiten und vieles mehr - kaufen konnten. Der Erlös kommt gänzlich dem Anna e.V. zugute.

Pünktlich um 17 Uhr begann die Soirée. Dieses Jahr bildete das Akkordeon-Ensemble der Musikschule Filderstadt den musikalischen Rahmen in der feierlich geschmückten Martinskirche. Ein Glücksfall für die Abendveranstaltung, denn das Ensemble spielte nicht nur traditionelle weihnachtliche Musik, sondern auch Pop Klassiker von Simon & Garfunkel wie The Sound of Silence oder Mrs. Robinson. Für uns als Familie war der Titel "The River flows in you" von Yiruma ein besonderes Musikstück, denn er erinnerte uns an den Weg der Krebserkrankung unserer Tochter. Ein außergewöhnlicher Moment, welchen ganz sicher alle betroffenen Familien heute bei dieser Veranstaltung hatten. Denn in den von Bärbel Schweizer, der Vorsitzenden vom Verein Anna, genannten Geschichten betroffener Kinder und deren Familien konnten sich alle irgendwo wiederfinden. Ein Abend zum Innehalten, um Rückblick auf die überstandene schwere Zeit zu nehmen und dankbar für das Jetzt und Hier zu sein, ja, auch für den „Zusammenhalt“ bei Anna e.V. Dafür ein Dankeschön, das die Anna-Kinder bei ihrer Lesung deutlich zum Ausdruck brachten. Nicht zu vergessen die Gesangseinlagen und die lustigen, aber auch nachdenklichen Geschichten von Pfarrer Tobias Geiger.
Liebe Betreuerinnen und Betreuer, Vorstandsmitglieder und nicht zu vergessen die vielen Unterstützer und Helfer: Wir, die betroffenen Familien, sagen ein herzliches Dankeschön für die wertvolle und tolle Hilfe, die geleistete Arbeit und die großzügigen Spenden im Jahr 2017.
S.H.